Welpentraining

Wie ihr Hund spielerisch und behutsam Sozialverhalten, Vertrauen und erste Kommandos lernt

Ab der 8. Lebenswoche beginnt bei Hunden die Sozialisierungsphase, in der die Hunde so viel und so schnell lernen, wie nie wieder in ihrem Leben. Dies ist aber auch das Alter, wo sich der Welpe von seinen Geschwistern und seiner Mutter trennen muss, um zu Ihnen in sein neues Zuhause umzuziehen. Eine ereignisreiche Zeit, die Sie sich und ihrem neuen Familienmitglied leichter machen können, wenn Sie in meinen Welpenkurs kommen.

Positive Aspekte für ihren Welpen:

  • Ihr Welpe lernt im Umgang mit nahezu Gleichaltrigen Körpersprache und innerartliche Kommunikation.
  • Ihr Welpe lernt unterschiedliche Rassen kennen.
  • Ihr Welpe lernt verschiedene Situationen, Gegenstände, Untergründe und Orte kennen.
  • Ihr Welpe lernt die Grundkommandos: „Sitz!“, „Platz!“ und „Komm!“
  • Ihr Welpe lernt die Balance zwischen Spiel, Lernen und Ausruhen.

Positive Aspekte für Hundehalter:

  • Sie lernen durch die von mir angeleitete Beobachtung ihres Welpen, wie er kommuniziert und was dies über seinen Charakter und sein Temperament aussagt.
  • Sie lernen Situationen zwischen ihrem Welpen und anderen Hunden richtig einzuschätzen: Was ist Spiel? Was ist Mobbing? Wie äußern sich Angst, Übermut, Unsicherheit, Aggression, Überforderung?
  • Sie lernen, was positive Verstärkung ist und wie sie diese einsetzen können, um ihren Hund zu erziehen.
  • Sie lernen die Balance zwischen Spiel, Lernen und Ausruhen.
  • Sie nutzen die beste Zeit zum Lernen im Leben ihres Hundes effektiv.
  • Ich stehe ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn mal etwas nicht klappt.
  • Ich führe Ihnen vor, wie Sie ihrem Hund zur Seite stehen können – in ungewohnten Situationen genauso, wie bei Konflikten oder Überforderung.

⇨ Sie legen den Grundstein für eine tiefe Bindung zwischen Ihnen und ihrem neuen Familienmitglied!

Gelernt wird in einer kleine Gruppe von maximal 6 Hunden, damit ich die Zeit habe, um auf jedes Team individuell eingehen zu können.

In Phasen von Freilauf und Spiel wird jegliches Mobbing unterbunden, die Beißhemmung reguliert und die höfliche Annäherung geübt

Wir üben Schritt für Schritt im Gelände, auf der Straße, im Einkaufzentrum, im Bus und sogar im Restaurant. Dabei achte ich besonders auf die Aufmerksamkeitsspanne der einzelnen Tiere und halte die Balance zwischen Spiel, Lernen und Ausruhen.

Mit dem Welpenkurs „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans ziemlich schwer!“, nutzen sie die Sozialisierungsphase ihres Welpen besonders effektiv und einfach!

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans ziemlich schwer“

Altersgerecht

Welpen haben noch keine große Aufmerksamkeitsspanne. Unser Training richtet sich danach!

Kleine Gruppen

Meine Gruppen sind auf 6 Teilnehmer beschränkt, da es mir wichtig ist Zeit für JEDEN EINZELNEN zu haben.

Alle Rassen

Bei mir sind alle Rassen willkommen!

Moderne Trainingsmethoden

Mein Training richtet sich nach modernen und zeitgemäßen Methoden.

Kontaktieren Sie mich jetzt

Vereinbaren Sie einen Termin zu einer kostenlosen Probestunde

und lernen mich und mein Konzept persönlich kennen.

Ich freue mich auf Sie.